Vier Wochen

… sind es nun her, seit die Community ihre Pforten geöffnet hat. Zeit ein kleines Resumé zu ziehen. Das Gerüst steht, soweit darf ich mich aus dem Fenster lehnen. Es werden zwar auch in Zukunft noch einige Dinge hinzu kommen, aber das Netzwerk funktioniert wie geplant.
Als ich im August die Idee hatte, wusste ich nicht, oder besser, hatte ich höchstens eine wage Idee, was da auf mich zu kommen würde. Aber der Beschluss war gefasst und ich wollte es unbedingt schaffen. Jetzt, da alles steht, erlaube ich mir mal, als absoluter *Newbie*, zufrieden zu sein mit meiner Arbeit und freue mich.
Ich habe eine Menge freundlicher Leute kennen gelernt und immer schnelle Hilfe erfahren. Besonders freue ich mich auch über die netten, herzlichen und interessanten Kontakte, die ich knüpfen konnte. Zwar nur über das Netz, aber immerhin.

Es gab natürlich auch nicht so tolle Erfahrungen, die ich machen musste. Man hat mich ignoriert, zensiert und sogar auf unschöne Weise um 8 € und ein paar Cents gebracht, nicht viel, zum Glück. Aber man lernt eben nie aus …

Dies war Frustbewältigung *live* und jetzt dürfen diese Leute mich gerne haben…

Ich wende mich noch ein mal schöneren Dingen zu. Die Unterstützung meiner Gruppe und meiner Therapeutin, Frau Deutschbein. Alle mussten sich eine Menge Gerede von mir anhören, taten das aber immer mit viel Geduld und standen auch mit Rat und Tat zur Seite. Einige sind auch hier in der Community dabei, sogar *Nicht-Internetler* haben den Schritt gewagt. Hiermit sage ich, ganz offiziell, Danke, von ganzem Herzen.
Mir macht die Sache eine Menge Spass und ich hoffe Euch etwas davon zurück geben zu können. Ich bleibe am Ball und versuche das Ganze immer am Laufen zu halten; interessant und informativ zu gestalten.

Veröffentlicht unter News zum Blog, Zusammenfassung
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um unerwünschte Werbung zu vermeiden bitte ausfüllen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.